Dietlinde Everling / Suse Gensch / Edith Wolff, Bericht über die Studienfahrt der O I a nach Rom und Florenz vom 17. Mai bis 5. Juni 1961, Maschinenschriftliche Ausarbeitung, Frankfurt 1961, 68 S. mit eingeklebten Fotografien

Dietlinde Munzel, Ein erblicher Steuerfreibetrag bei der Einkommensteuer? Ein Hinweis auf § 52 Abs. 21 EstG 1971, in: Deutsches Steuerrecht, 1972, Heft 24, S. 741.

Dietlinde Munzel, Die Innsbrucker Handschrift des Kleinen Kaiserrechtes. Eine Untersuchung ihrer Verwandtschaft mit der Eschweger und der Kreuznacher Handschrift... (Rechtsbücherstudien, hrsg. von Gunter Gudian, Band 1), 1974 (zugl. Dissertation Frankfurt am Main 1974).

Gunter Gudian / Dietlinde Munzel, Besprechung von Axel-Schultze-Petzold, Das älteste Gerichts- und Protokollbuch des halbschöffenbaren Niedergerichts zu Flörsheim a.M. von 1447-1613 und seine Bedeutung für die freiwillige Gerichtsbarkeit, in: Nassauische Annalen Bd. 86, 1975, S. 359-360.

Dietlinde und Ernst Munzel , Die Bestimmungen des Kleinen Kaiserrechtes über Allmende und Markwald, in: Festschrift für Adalbert Erler. Rechtsgeschichte als Kulturgeschichte, hrsg. von Hans-Jürgen Becker, Gerhard Dilcher, Gunter Gudian, Ekkehard Kaufmann und Wolfgang, Sellert, 1976, S. 313-344.

Dietlinde Munzel, Artikel Kaiserrecht, Klöntrup, Mantelgriff, Markwald, Meißener Rechtsbuch, Neumarkter Rechtsbuch, Ofener Stadtrechtsbuch, Peterlinge, Posener Rechtsbuch, Purgold, Rechtsbücher, Rechtssumme, Remissorien, Richtsteig, Ritterspiegel, Rockschoß, Rügenscher Landbrauch, Ruprecht von Freising, Schadensklage, Schattenbuße, Spiegel des Rechts, Stadtrechtsbücher, Tobitschauer Rechtsbuch, Vokabularien, Weichbildglosse, Wiener Stadtrechtsbuch, Zwickauer Rechtsbuch in: Handwörterbuch zur Deutschen Rechtsgeschichte (HRG), Band 2-5, 1978-1998.

Dietlinde Munzel, Besprechung von Rolf Lieberwirth, Eike von Repchow und der Sachsenspiegel, in: ZRG (GA), Band 102, 1985, S. 363-364

Dietlinde Munzel, Der Einfluß des Kleinen Kaiserrechtes auf die Rechtsprechung des Ingelheimer Oberhofes, in: Recht, Gericht, Genossenschaft und Policey. Symposion für Adalbert Erler, hrsg. von Gerhard Dilcher und Bernhard Diestelkamp, 1986 S. 13-32.

Dietlinde Munzel, Der Einfluß des Kleinen Kaiserrechtes auf die Rechtsprechung des Ingelheimer Oberhofes, in: Ingelheim zwischen dem späten Mittelalter und der Gegenwart, Beiträge zur Ingelheimer Geschichte, hrsg. von Karl Heinz Henn und Ernst Kähler, Heft 36, 1987, S. 29-50, hier S. 35

Dietlinde Munzel, Kleines Kaiserrecht (Frankenspiegel) in: Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Band I, Beschreibung der Handschriften, 1990, S. 42-43.

Dietlinde Munzel, Die Bedeutung der lateinischen Kapitel über die Reichshöfe in der Corveyer Handschrift des Kleinen Kaiserrechtes, in: Überlieferung, Bewahrung und Gestaltung in der rechtsgeschichtlichen Forschung, in: Festschrift Ekkehard Kaufmann, hrsg. v. Stephan Buchholz, Dieter Werkmüller u.a. Rechts- und staatswiss. Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft, NF 69, 1993, S. 229-244.

Dietlinde Munzel, Das Stadtrecht von Kleve und das Kleine Kaiserrecht in: Der Klever Oberhof und seine Schöffensprüche, hrsg. von Bernhard Diestelkamp und Klaus  Flink. (= KLEVER ARCHIV, Schriftenreihe des Stadtarchivs Kleve Bd. 15), 1994, S. 87-106.

Dietlinde Munzel, Eine Handschrift des „Kleinen Kaiserrechtes“ in der Fürstlichen Bibliothek Corvey, Corvey Journal Jg. 6, 1994, Heft 1.

Dietlinde Munzel - Jürgen Feuerstake, Computergestützte Erschließung deutscher Rechtsbücher des späten Mittelalters und Nachweis von Quellen in mittelalterlichen Rechten - dargestellt am Beispiel des Kleinen Kaiserrechtes und des Klever Stadtrechts, in: Berichte der 2. Brandenburger IuK-Tagung 1994, S. 63-71.

Dietlinde Munzel, Adalbert Erler (1. Januar 1904 - 19.April 1992), in: In memoriam Adalbert Erler, Beiträge zur Ingelheimer Geschichte Heft 40, 1994, S. 51-58, Foto Ehepaar Erler

Carla Henius / Dietlinde Munzel-Everling, Dokumentation über neun Jahre musik-theater-werkstatt am Hess. Staatstheater Wiesbaden, 1986-1995, Wiesbaden, 1995

Dietlinde Munzel, Die Münzenberger Handschrift des Kleinen Kaiserrechtes, in: Heimat im Schatten der Burg, hrsg. von Petra und Uwe Müller, Münzenberg 1995, S. 159-168.

Dietlinde Munzel, Gudian und das Projekt „Kleines Kaiserrecht“, in: In memoriam Gunter Gudian, hrsg. von Udo Kornblum, 1995, S. 16-19.

Dietlinde Munzel-Everling, / Hans-Joachim Andree, Probleme digitaler Editionen, dargestellt am Beispiel des Kleinen Kaiserrechtes, des Berliner Schöffenrechtes und des Klever Stadtrechtes, Berichte der Brandenburger IuK-Tagung Band 5, 1995, S. 73-79.

Dietlinde Munzel-Everling,  Sachsenspiegel, Kaiserrecht, König Karls Recht? in: Alles was Recht war, Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag, hrsg. von Hans Höfinghoff, Werner Peters, Wolfgang Schild und Timothy Sodmann,  1996, S. 97-111.

Dietlinde Munzel-Everling / H. Jürgen Feuerstake / Andre Schnaubelt, Vorteile der digitalen dynamischen Edition (DDE) mittelalterlicher Rechtsquellen auf CD-ROM bzw. in on-line Diensten - dargestellt am Beispiel des Kleinen Kaiserrechtes, in: Berichte der Brandenburger IuK-Tagung Band 6, 1996, 462-469.

Wolfgang Büsing / Dietlinde Munzel-Everling, Zur Geschichte des Geschlechts EVERLING zur Wiethe bei Braunschweig (16.-19. Jahrhundert), verfasst 1964, aktualisiert und durch die Lehnsurkunde, Bilder und Darstellung des Wappens ergänzt von D. Munzel-Everling, Ringbuch, 1997.

Rudolf Everling sen. / Wolfgang Everling / Dietlinde Munzel-Everling, Geschichte der Familie Everling in Elberfeld (1765-1911), neu gesetzt und mit Anmerkungen versehen von Wolfgang Everling, mit Bildern ergänzt von Dietlinde Munzel-Everling, Ringbuch, 1997.

Rudolf Everling sen. / Wolfgang Everling u.a. / Dietlinde Munzel-Everling, Stammtafel der Familie Everling aus Elberfeld (ab 1732) von Dietlinde Munzel-Everling um die Daten der Töchterstämme und um Berufsangaben ergänzt, Ringbuch, 1997.

Dietlinde Munzel-Everling, Kaiserrecht und Rolandfiguren, veröffentlicht im September 1997 in: forum historiae iuris, Internet-Zeitschrift der Humboldt-Universität Berlin, Anschrift: http://www.rewi.hu-berlin.de/online/fhi/

Dietlinde Munzel-Everling / H. Jürgen Feuerstake, Digitale Erschließung illustrierter Handschriften des Mittelalters am Beispiel der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels, in: Berichte der Brandenburger IuK-Tagung Band 7, 1997 S. 498-503.

Dietlinde Munzel-Everling, Computerunterstützte Methoden in der rechtshistorischen Forschung am Beispiel der Rechtsbücher, in: Recht und Rechtswissenschaft im mitteldeutschen Raum, Symposion für Rolf Lieberwirth anläßlich seines 75. Geburtstags, hrsg. von Heiner Lück, 1998, S. 61-76.

Pötschke, Dieter/Feuerstake, H. Jürgen/Munzel-Everling, Dietlinde, Computerarbeitsplatz für die Rolandforschung, in: Netzinfrastrukturen und Anwendungen für die Informationsgesellschaft, Workshop Computer und Geschichte IV, Konferenzband zur Info ’98 in Potsdam, S. 559-569.

Dietlinde Munzel-Everling, Die Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels als digitale Edition auf CD-ROM, Trierer Symposium „Elektronisches Publizieren“ im Institut für Telematik, am 26.3.1999

Dietlinde Munzel-Everling, Die Stellung des Kaisers bzw. Königs in den deutschen Rechtsbüchern und die Kaisersage, in: Rolande, Kaiser und Recht, Dieter Pötschke (Hg.), Harz-Forschungen, hrsg. vom Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V. durch Dr. Christof Römer, Band XI, 1999, S. 28-43.

Dietlinde Munzel-Everling, Rolandfiguren und Kaiserrecht. Zum rechtshistorischen Hintergrund der Errichtung von Rolanden, in: Rolande, Kaiser und Recht, Dieter Pötschke (Hg.), Harz-Forschungen, hrsg. vom Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V. durch Dr. Christof Römer, Band XI, 1999, S. 133-157.

Dietlinde Munzel-Everling, Art. Kleines Kaiserrecht, in: Lexikon des Mittelalters, Band V (1999), Sp. 1204

Dietlinde Munzel-Everling, Computergestützte Methoden in der rechtshistorischen Forschung am Beispiel eines der mittelalterlichen deutschen Rechtsbücher, in: Rolande, Kaiser und Recht, Dieter Pötschke (Hg.), Harz-Forschungen, hrsg. vom Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V. durch Dr. Christof Römer, Band XI, 1999, S. 251-261.

Pötschke, Dieter/Feuerstake, H. Jürgen/Munzel-Everling, Dietlinde, Aufgaben einer computergestützten Rolandforschung, in: Rolande, Kaiser und Recht, Dieter Pötschke (Hg.), Harz-Forschungen, hrsg. vom Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V. durch Dr. Christof Römer, Band XI, 1999, S. 276-285.

Munzel-Everling, Dietlinde, Das Verfahrensrecht des Kleinen > Kaiserrechtes, in: Hausmann,Jost/Krause,Thomas (Hg.), Zur Erhaltung > guter Ordnung. Beiträge zur Geschichte von Recht und Justiz. Festschrift > für Wolfgang Sellert zum 65. Geburtstag. Böhlau-Verlag, > Köln-Weimar-Bonn, 2000, S. 85-113

Fasbender,Christoph, Munzel-Everling, Dietlinde, Oppitz, Ulrich-Dieter, Ein Fragment des „Kleinen Kaiserrechts“ aus dem Stift Wetter. Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte (ZHG) Band 107 (2002), S. 71-82.

Dietlinde Munzel-Everling, Dez Keisers Recht. Das Kleine Kaiserrecht, entnommen dem Flörsheimer Gerichtsprotokollbuch von 1447-1613, hrsg. vom Magistrat der Stadt Flörsheim am Main, 3 Teile Faksimile – Transkription – Erläuterungen, 2003

Dietlinde Munzel-Everling, Frühe Rolanddarstellungen an Kirchen, in: Reinold – Ein Ritter für Europa. Beschützer der Stadt Dortmund, hrsg. von Beate Weifenbach, Berlin 2004

Dietlinde Munzel-Everling, Rolande der Welt; Interaktive CD-ROM mit wissenschaftlichen Arbeitsmitteln. Wiesbaden 2004

Dietlinde Munzel-Everling, Einführungstext zu "Ein Roland für Magdeburg", hrsg. von der Landeshauptstadt Magdeburg, 2005

Dietlinde Munzel-Everling, Rolande. Die europäischen Rolanddarstellungen und Rolandfiguren. Dößel 2005

Dietlinde Munzel-Everling, Rechtsvisualisierung in der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels, in: e-Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht. Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik-Symposions IRIS 2006, hrsg. von Erich Schweighofer u.a., Stuttgart 2006, S. 511 f.

Dietlinde Munzel-Everling, Artikel Roland, bildende Kunst, in: Brockhaus Enzyklopädie, 21. Auflage, 2010

Dietlinde Munzel-Everling, Die Verehrung des Heiligen Rolands in Österreich, in: Steppan/Gebhardt (Hg.): Zur Geschichte des Rechts. Festschrift für Gernot Kocher zum 65. Geburtstag. Graz 2006, S. 265-275.

Dietlinde Munzel-Everling, Gab es einen Roland in Finsterwalde? Überlegungen zum Vorkommen von Rolandfiguren in der Niederlausitz, in: Der Speicher, Jahresschrift des Kreismuseums Finsterwalde, Heft 10, 2006, S. 34-40

Dietlinde Munzel-Everling, Artikelserie über Rolande im Heimatkurier Uckermarck:
(1) Die tapferen Riesen aus Holz und Stein, 8. Januar 2007, S. 21
(2) Berliner bekamen eine Brunnenfigur, 22. Januar 2007
(3) „Eiserner Ritter“ von Neukölln, 19. Februar 2007
(4) Moderne Wahrzeichen, 19. März 2007
(5) „...die auff dem market steet“, 16. April 2007
(6) Symbole der Hanse?, 14. Mai 2007
(7) Nach altem Vorbild neu entstanden, 11. Juni 2007

Dietlinde Munzel-Everling, Rolands Wandlung vom christlichen Ritter zum Symbol des kaiserlichen Schutzes, in: Dieter Pötschke (Hg.): vryheit do ik ju openbar... Rolande und Stadtgeschichte. Harz-Forschungen Band 23, Berlin und Wernigerode 2007, S. 90-106

Dietlinde Munzel-Everling, „Es ist kein alter Weibertraum...“ Der Roland von Korbach und seine hessischen Brüder, in: Buchholz/Lück (Hg.), Worte des Rechts – Wörter zur RechtsGeschichte. Festschrift für Dieter Werkmüller zum 70. Geburtstag, Berlin 2007, S. 267-282.

Handwörterbuch zur Deutschen Rechtsgeschichte, 2. Aufl., seit 2006:
Artikel Cautela und Premis, Deutschenspiegel, Eid, Frankenspiegel, Frucht auf dem Halm, Gerichtsgefälle, Kaiserrecht, Kaisersage, Karlskult, Kleines Kaiserrecht, Kleve, Mantelgriff

Dietlinde Munzel-Everling, Die Verwendung von Rechtssymbolen in der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels, in: Signa Ivris, Band 2, 2008, S. 81-120

Dietlinde Munzel-Everling, Kriegsnagelungen, Wehrmann in Eisen, Nagel-Roland, Eisernes Kreuz, Heft, 2008, als PDF unter www.Munzel-Everling.de

Dietlinde Munzel-Everling, Das Kleine Kaiserrecht – eine Einführung sowie Vorläufige Einteilung der Handschriften, 2 Hefte, 2008, , als PDF unter www.Munzel-Everling.de, Listenergänzung 2012

Dietlinde Munzel-Everling, Der Sachsenspiegel. Die Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels, CD-ROM, Heidelberg 2009

Dietlinde Munzel-Everling, Kriegsnagelungen in Schulen, Heft, 2010, als PDF unter www.Munzel-Everling.de

Gernot Kocher / Dietlinde Munzel-Everling (Hrsg.), Faksimile-Ausgabe der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegel, ADEVA, Codices Selecti CXV, Graz 2010, Textband: Transskription, Übersetzung, Erläuterungen; Kommentarband: Aufsätze: Datierung der Heidelberge Bilderhandschrift des Sachsenspuiegels (zus. Mit Eva-Maria Lill und Karin Zimmermann) S. 29-34, Personen und ihre Kleidung in der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels S. 113-128, Handgebärden und Körperhaltung in den Bildern der Heidelberger Sachsenspiegel-Handschrift S.129-140, Die Verwendung von Rechtssymbolen in der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels S. 141-148.

Dietlinde Munzel-Everling, Der Roland von Halle – ein Rechtssymbol? In: Heiner Lück (Hg.), Halle im Licht und Schatten Magdeburgs. Eine Rechtsmetropole im Mittelalter. Forschungen zur hallischen Stadtgeschichte Band 19, Halle 2012, S. 72-112.

Dietlinde Munzel-Everling, Rechtsgebärden in mittelalterlichen Bilderhandschriften. In: Heino Speer (Hg.), Wort – Bild – Zeichen. Beiträge zur Semiotik im Recht. Heidelberg 2012, S. 163-191.

Dietlinde Munzel-Everling, Der Einfluss des Sachsenspiegels auf das Stadtrecht von Goslar und dessen Ausstrahlung auf andere Städte. In: Maik Lehmberg/Geschichtsverein Goslar (Hg.), Der Goslarer Ratskodex – Das Stadtrecht um 1350, Bielefeld 2013, S. 33-43.

Dietlinde Munzel-Everling, Die Besonderheiten der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels. In: Signa Ivris, Band 11, 2013, S. 267-315.

Dietlinde Munzel-Everling, Das KLEINE KAISERRECHT auf der Grundlage der Corveyer Handschrift. Eine Bestandsaufnahme. In Druckvorbereitung.

Dietlinde Munzel-Everling: Die Darstellung der Seele ausgehend von Illustrationen der Sachsenspiegel-Bilderhandschriften, S. 95-138, in "Signa Ivris 15 - Festschrift für Claus-Dieter Schott zum 80. Geburtstag", Junkermann-Verlag, Halle, 2016

Dietlinde Munzel-Everling: der rechter sal syn eyn grimmender lewe - Der Löwe als Rechtssymbol, S. 301-400. in "Signa Ivris 15 - Festschrift für Claus-Dieter Schott zum 80. Geburtstag", Junkermann-Verlag, Halle, 2016.

Dietlinde Munzel-Everling: Habent sua fata libelli … – Eine spätmittelalterliche Sammelhandschrift von Rechtstexten aus Mühlhausen in der Leopoldina-Bibliothek der Deutschen Akademie der Naturforscher in Halle an der Saale Mühlhäuser Beiträge Heft 39, Mühlhausen 2016, S. 71-91.

Auswahl von unveröffentlichte Vorträge der letzten Jahre:

2015:

26. Juni 2015: Vortrag "Von der Seele und dem Zinsgroschen" auf der 14. rechtsikonographischen Tagung in Schloß Röthelstein bei Admont (Steiermark)

11. Juni 2015: Vortrag "Die Frau im Mittelalter" im Siegfriedmuseum in Xanten

2014:

22. Mai 2014: Vortrag im thalhaus in Wiesbaden: Reisen und Feste feiern in vergangenen Zeiten (mit Bildern und Musik), Gedichte gelesen von Norbert Haller.

2. April 2014: Vortrag auf der Tagung „Das Tier in der Rechtsgeschichte“ in der Akademie der Wissenschaften in Heidelberg: Tierdarstellungen in den Sachsenspiegel-Bilderhandschriften (mit Bildern) - im Druck

2013:

Mai 2013: Vortrag beim mediävistischen Oberseminar der Universität Bamberg (Prof. Ingrid Bennewitz): Rolande der Welt (mit Bildern) http://www.uni-bamberg.de/zemas/organisation/mitglieder/ordentliche-mitglieder/prof-dr-ingrid-bennewitz

Juni 2013: Vortrag auf der 13. Rechtsikonographischen Tagung in Lemgo: Löwe und Hund als Rechtssymbol

Oktober 2013: Vortrag auf dem Kolloquium „Neue Medien und Rechtsgeschichte“ der Universität Würzburg (Prof. Amend-Traut): Sachsenspiegel digital. Die vier Bilderhandschriften des Sachsenspiegels im Vergleich (mit Bildern)
http://www.jura.uni-wuerzburg.de/lehrstuehle/amend_traut/lehrveranstaltungen/wintersemester_20132014/

2012:

April 2012: Vortrag beim Museumsverein Tangermünde: Rolande der Welt (mit Bildern)

2011:

Januar 2011: Vortrag bei der Mittelrheinischen Gesellschaft zur Pflege der Kunst, Wiesbaden: Die Frau im Mittelalter (mit Bildern) begleitet von „Patrick dem Hellebarde“ (Harald Kramer) auf der keltischen Harfe. http://www.mittelrheinische.de/

Mai 2011 Vortrag im thalhaus in Wiesbaden: Kuriositäten aus 600 Jahren Rechtsprechung (mit Bildern) – begleitet von „Patrick dem Hellebarde“ (Harald Kramer) auf der keltischen Harfe. www.foerderverein-thalhaus.de/html/rueckblick.html

2010:

Juni 2010: Vortrag auf dem Kolloquium „Neue Medien und Rechtsgeschichte“ der Universität Würzburg (Prof. Amend-Traut): Die Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels digital. Vorführung der CD. http://www.jura.uni-wuerzburg.de/lehrstuehle/amend_traut/

November 2010 Vortrag bei der Dante-Gesellschaft Wiesbaden: Roland in Italien (mit Bildern) http://www.dante-wiesbaden.de/

Dezember 2010: Vortrag in der UB Heidelberg bei der Präsentation der Faksimile-Ausgabe der Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels

2009:

November 2009: Vortrag bei der 2. Münchener Rechtsvisualisierungstagung im C.H.Beck Verlag und Vorführung der CD-ROM „Die Heidelberger Bilderhandschrift des Sachsenspiegels“ http://www.jurablogs.com/de/digitale-edition-heidelberger-bilderhandschrift-sachsenspiegels

2008:

Mai 2008: Vortrag im thalhaus in Wiesbaden: Der Mann ist der Frauen Meister – über das Recht der Frau im Mittelalter (mit Bildern) – begleitet von „Patrick dem Hellebarde“ (Harald Kramer) auf der keltischen Harfe. www.foerderverein-thalhaus.de/html/rueckblick.html

Juli 2008: Vortrag beim Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz: Das Kleine Kaiserrecht und Ingelheimer Rechtsquellen http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=2216

Oktober 2008: Vortrag beim Historischen Verein Ingelheim: Rechtsvisualisierung im Sachsenspiegel (mit Bildern)
http://www.histvereiningelheim.de

2007:

Februar 2007: Vortrag beim Verein für Geschichte und Landeskunde Bad Homburg v.d. Höhe: Rolande in Hessen (mit Bildern)
http://www.geschichtsverein-hg.de/

2006:

Januar 2006: Vortrag beim Hallischen Geschichtsverein: Roland und das Kaiserrecht (mit Bildern)

Oktober 2006: Vortrag beim Historischen Verein Ingelheim: Karl der Große und sein Paladin Roland (mit Bildern)
http://www.histvereiningelheim.de/

November 2006: Vortrag im thalhaus in Wiesbaden: Rolande der Welt (mit Bildern) – begleitet von Dr. Elisabeth Woelke-Seidl (Lesung)

2005:

Januar 2005: Vortrag bei den 3. Internationalen Reinoldustagen: Roland – ein Symbol der Hanse? (mit Bildern)

Juni 2005: Vortrag bei der 8. Internationalen Rechtsikonographie-Tagung in Wittenberg: Neue Überlegungen zum Roland